Die nächsten Termine

Non-English threads go here. For linguistics please click here instead.

Moderator: Senior Moderators

Re: Die nächsten Termine

#21  Postby Sayas-Irony » Jul 21, 2010 5:15 pm

Um hier mal wieder zurück zum eigentlichen Thema zu kommen (was hab ich bloß angerichtet mit meiner Verfolgungswahn Sabbelei... :bemused: ):

    Am 18. September wird im Kölner Comedia Theater der IBKA-Preis "Sapio" an Oswalt Kolle verliehen.
    Infos > http://www.ibka.org/sapio2010

    Am 26. September veranstaltet der Humanistische Verband Nürnberg im Humanistischen Zentrum ein "Philosophisches Frühstück" mit Norbert Hoerster zum Thema "Menschenwürde und das Recht auf Leben".
    Infos > http://www.hvd-nuernberg.de/index.php?q=maw_termin

    Vom 1. - 3. Oktober findet im Nürnberger Hotel Maritim ein Symposium zum Thema "Mann, Frau, Gehirn
    Geschlechterdifferenz und Neurowissenschaft" statt, an dem jeder Interessent teilnehmen kann.
    Infos > http://www.turmdersinne.de/index.html

    Am 23. Oktober findet auf dem GLS Campus Berlin "Die Schule" ein Kolloquium zum Thema "Organisierte Religionskritik – gestern und heute" statt.
    Info > http://humanistische-akademie-deutschland.de/content/veranstaltungen

    Am 25. Oktober gehts am Frankenhof in Erlangen mit Klaus Uppendahl um das Thema "Mein Gott, Jesus! Zu den biblischen Erzählungen über einen jüdischen Wanderprediger".
    Info > http://bfg-erlangen.de/

Die Termine habe ich aus der aktuellen MIZ (http://www.miz-online.de/) übernommen (Kann ich überigens nur empfehlen). :coffee:

...
Arrrribaaa!!!
:maraca:

...'tschuldigung... *hüstel*
"The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not 'Eureka!' (I've found it!), but 'That's funny..."
- Isaac Asimov
User avatar
Sayas-Irony
 
Posts: 55
Age: 33
Female

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Ads by Google


Re: Die nächsten Termine

#22  Postby Sayas-Irony » Jul 28, 2010 12:17 pm

Nach den letzten doch irgendwie sehr trockenen Terminen (aber die dürfen ja auch nicht vernachlässigt werden :yawn2: ) jetzt mal n bissel was für die Lachmuskeln:

Ich überlege am 16. September zu Jürgen Becker ins Comedia in Köln zu gehen.
Das Programm passt hier gerade so gut rein (wobei ja eigentlich immer :grin: ):
"Ja, was glauben Sie denn?"

Kosten solls 17 Euro

http://www.comedia-koeln.de/kabarett-co./programm/juergen-becker.html
"The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not 'Eureka!' (I've found it!), but 'That's funny..."
- Isaac Asimov
User avatar
Sayas-Irony
 
Posts: 55
Age: 33
Female

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#23  Postby NineBerry » Jul 30, 2010 2:28 pm

Ist alles so weit weg :(
User avatar
NineBerry
RS Donator
 
Posts: 6133
Age: 42
Male

Country: nSk
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#24  Postby Sayas-Irony » Aug 24, 2010 4:18 pm

NineBerry wrote:Ist alles so weit weg :(

Also Jürgen Becker tourt zumindest quer durch Deutschland :thumbup:
Und was andere Termine angeht: vielleicht ist ja diesmal was dabei ^^

Eben ist in meinem E-mail Fach endlich wieder ein gbs-Newsletter eingetrudelt! :yay:

    INTERNATIONALE KAMPAGNE, Samstag, 28.08.2010, Aktionstag "100 Städte gegen Steinigung". Infos unter:
    http://stopstonningnow.com/wpress/categ ... -materials

    MANNHEIM, Freitag, 03.09.2010, "Eine Naturgeschichte Gottes – Zur biologischen Evolution von Religiosität", Vortrag von Prof. Eckart Voland (gbs-Beiratsmitglied). Veranstalter: Säkulare Humanisten (gbs Rhein-Neckar e.V. - im Förderkreis der Giordano-Bruno-Stiftung). Kooperationspartner des neu eingetragenen Vereins ist der bfg Heidelberg. Veranstaltungsort: Dalbergsaal, N 3, 4 in der Stadtbibliothek Mannheim, 68161 Mannheim. Beginn: 20.00 Uhr. Eintritt: 7 €, bei Voranmeldung per E-Mail: 6 €, ermäßigt: 4 €. Website des Veranstalters:
    http://www.saekulare-humanisten-rhein-neckar.de

    FRANKFURT, Freitag, 03.09.2010, "Unterwegs zu einem neuen Menschenbild: Von der Neuroethik zur Bewusstseinsethik", Vortrag von Prof. Thomas Metzinger (gbs-Beiratsmitglied). Veranstalter: Säkulare Humanisten – Regionalgruppe Rhein-Main des Förderkreises der gbs. Veranstaltungsort: Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24, 60386 Frankfurt a.M., Clubraum 1. Eintritt: 6 € / red.: 3 € an der Abendkasse oder über das Internet. Beginn: 19.30 Uhr.
    Website des Veranstalters:
    http://www.saekulare-humanisten.de

    BERLIN, Samstag, 11. September 2010, Demo "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!". Wie bereits in den letzten zwei Jahren unterstützt die gbs den Aufruf von Bürgerrechtlern zur Teilnahme an der bundesweiten Demonstration. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin. Die Demo ist Teil des europaweiten Aktionstages "Freedom not Fear - Freiheit statt Angst", zu dem länderübergreifend Proteste gegen die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger stattfinden. Weitere Informationen unter:
    http://www.freiheitstattangst.de

    OBERHAUSEN, Samstag, 25.09.2010, Eröffnung der Janosch-Ausstellung in der Ludwig Galerie Oberhausen in Anwesenheit des Künstlers. Infos unter:
    http://www.janosch-ausstellung.de/

    OBERHAUSEN, Freitag, 01.10.2010, "Abschiede von Himmeln und Höllen – eine humanistische Freiheitsübung", Diskussion mit Karen Duve, Hamed Abdel-Samad, Michael Schmidt-Salomon und Prof. Franz Wuketits. Moderation: Prof. Ulla Wessels. Veranstaltungsreihe "Mehr Licht! Die europäische Aufklärung weiter gedacht". Veranstaltungsort: Ludwig Galerie / Schloss Oberhausen, Konrad Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen. Beginn: 20.00 Uhr. 5/8 € (ermäßigt/Abendkasse und Vorverkauf). Karten-Tel.: 0208-4124928.
    Weitere Informationen:
    http://www.mehrlicht.info

    FRANKFURT, Freitag, 01.10.2010, "Die hasserfüllten Augen des Herrn Deschner", Filmvorführung und anschließende Diskussion mit Regisseurin Ricarda Hinz (gbs-Beiratsmitglied) und dem Illustrator/Bildhauer Jacques Tilly (gbs-Kurator). Veranstalter: Säkulare Humanisten – Regionalgruppe Rhein-Main des Förderkreises der gbs. Veranstaltungsort: Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24, 60386 Frankfurt a.M., Clubraum 1. Eintritt: 6 € / red.: 3 € an der Abendkasse oder über das Internet. Beginn: 19.30 Uhr.
    Website des Veranstalters:
    http://www.saekulare-humanisten.de

    OSNABRÜCK, Dienstag, 19.10.2010, "Religion und Gewalt: Wie friedfertig sind die Religionen?" Kritischer Vortrag von Michael Schmidt-Salomon am Vorabend des Internationalen Symposiums "Religionen: Weltfrieden". Veranstalter: Erich-Maria-Remarque-Gesellschaft, Hans-Calmeyer-Initiative, Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes (BdA), Humanistischer Verband Osnabrück. Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung werden noch bekannt gegeben.

    BADEN (Schweiz), Samstag, 23.10.2010, Gedenkveranstaltung zu Ehren des Schweizer Autors und Religionskritikers Robert Mächler, u.a. mit Karlheinz Deschner (!) und Michael Schmidt-Salomon. Im Rahmen der Veranstaltung stellt Gabriele Röwer den von ihr herausgegebenen Briefband "Arme Teufel sind wir alle... - Briefe von und an Robert Mächler über Gott und die Welt" vor. Veranstalter: Robert-Mächler-Stiftung. Veranstaltungsort: Claque-Keller, Kronengasse, 5400 Baden (Schweiz).
    Website des Veranstalters:
    http://www.robert-maechler-stiftung.ch

    MÜHLHEIM/RUHR, Donnerstag, 21.10.2010, "Die Schöpfungslüge. Warum Darwin Recht hat", Vortrag von Richard Dawkins im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Mehr Licht! Die europäische Aufklärung weiter gedacht". Veranstaltungsort: Ringlokschuppen, Am Schloss Broich 38, 45479 Mühlheim an der Ruhr. Beginn: 20.00 Uhr. Eintritt: 9/13 € (ermäßigt/Abendkasse und Vorverkauf). Karten-Tel.: 0208-993160, per E-Mail: info@ringlokschuppen.de. Weitere Informationen:
    http://www.mehrlicht.info


Super! Richard Dawkins stellt sein neues Buch in Mülheim vor und in Oberhausen gibts wieder interessante Diskussionen :dance:
"The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not 'Eureka!' (I've found it!), but 'That's funny..."
- Isaac Asimov
User avatar
Sayas-Irony
 
Posts: 55
Age: 33
Female

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#25  Postby NineBerry » Aug 24, 2010 8:54 pm

Sayas-Irony wrote:
MANNHEIM, Freitag, 03.09.2010, "Eine Naturgeschichte Gottes – Zur biologischen Evolution von Religiosität", Vortrag von Prof. Eckart Voland (gbs-Beiratsmitglied). Veranstalter: Säkulare Humanisten (gbs Rhein-Neckar e.V. - im Förderkreis der Giordano-Bruno-Stiftung). Kooperationspartner des neu eingetragenen Vereins ist der bfg Heidelberg. Veranstaltungsort: Dalbergsaal, N 3, 4 in der Stadtbibliothek Mannheim, 68161 Mannheim. Beginn: 20.00 Uhr. Eintritt: 7 €, bei Voranmeldung per E-Mail: 6 €, ermäßigt: 4 €. Website des Veranstalters:
http://www.saekulare-humanisten-rhein-neckar.de


Hey, das klingt gut. Mal schauen, ob ich da Zeit habe.


Sayas-Irony wrote:
BERLIN, Samstag, 11. September 2010, Demo "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!". Wie bereits in den letzten zwei Jahren unterstützt die gbs den Aufruf von Bürgerrechtlern zur Teilnahme an der bundesweiten Demonstration. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin. Die Demo ist Teil des europaweiten Aktionstages "Freedom not Fear - Freiheit statt Angst", zu dem länderübergreifend Proteste gegen die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger stattfinden. Weitere Informationen unter:
http://www.freiheitstattangst.de


Da bin ich auch, aber in meiner Eigenschaft als Pirat ;-p
User avatar
NineBerry
RS Donator
 
Posts: 6133
Age: 42
Male

Country: nSk
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#26  Postby Sayas-Irony » Oct 25, 2010 12:27 pm

LIFE wrote:
„Sternstunden – Wunder des Sonnensystems"
Gasometer Oberhausen, Projekt der Kulturhauptstadt RUHR.2010 – bis 30. Dezember 2010
http://www.gasometer.de/de_DE/index.php?pid=3_1


Wollte ich dieses Jahr irgendwann mal aufsuchen, vielleicht finden sich ja genug die mitwollen?

U.a. Größte Mondnachbildung auf der Erde:
DergrößteMondaufErdenimGasometer-FotoWolfgangVolz_zoom.jpg

Ich hätte lust das demnächst mal in Angriff zu nehmen.
Schliesslich naht langsam auch der Dezember :)
"The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not 'Eureka!' (I've found it!), but 'That's funny..."
- Isaac Asimov
User avatar
Sayas-Irony
 
Posts: 55
Age: 33
Female

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#27  Postby LIFE » Oct 25, 2010 12:29 pm

Sayas-Irony wrote:
LIFE wrote:
„Sternstunden – Wunder des Sonnensystems"
Gasometer Oberhausen, Projekt der Kulturhauptstadt RUHR.2010 – bis 30. Dezember 2010
http://www.gasometer.de/de_DE/index.php?pid=3_1


Wollte ich dieses Jahr irgendwann mal aufsuchen, vielleicht finden sich ja genug die mitwollen?

U.a. Größte Mondnachbildung auf der Erde:
DergrößteMondaufErdenimGasometer-FotoWolfgangVolz_zoom.jpg

Ich hätte lust das demnächst mal in Angriff zu nehmen.
Schliesslich naht langsam auch der Dezember :)


Vielleicht finden sich hier ja noch andere die sich anschließen?
"If you think education is expensive, try the cost of ignorance" - Derek Bok
"Words that make questions may not be questions at all" - Neil deGrasse Tyson
User avatar
LIFE
Site Admin
THREAD STARTER
 
Name: Bernhard
Posts: 7152
Age: 40
Male

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Ads by Google


Re: Die nächsten Termine

#28  Postby Regina » Oct 25, 2010 8:34 pm

Hm, ich fahre zweimal am Tag am Gasometer vorbei...........
No, they ain't makin' Jews like Jesus anymore,
They don't turn the other cheek the way they done before.

Kinky Friedman
Regina
 
Posts: 15627
Male

Djibouti (dj)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#29  Postby Sayas-Irony » Oct 26, 2010 5:07 pm

Solange nur dran "vorbei" und nicht schon etliche Male "durch"... 8-)
"The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not 'Eureka!' (I've found it!), but 'That's funny..."
- Isaac Asimov
User avatar
Sayas-Irony
 
Posts: 55
Age: 33
Female

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#30  Postby Regina » Oct 26, 2010 5:20 pm

Sayas-Irony wrote:Solange nur dran "vorbei" und nicht schon etliche Male "durch"... 8-)

Naja, so schlecht fahr' ich auch wieder nicht. Übrigens findet zur Zeit auch eine Janosch Ausstellung im Schloß Oberhausen statt. Für die nicht Ortskundigen: das liegt genau gegenüber dem Gasometer. Seine religionskritischen Werke sind auch dabei.
Auch hier fahr' ich zweimal am Tag vorbei, krieg' es aber nie gehäkelt, die Ausstellungen zu besuchen.
No, they ain't makin' Jews like Jesus anymore,
They don't turn the other cheek the way they done before.

Kinky Friedman
Regina
 
Posts: 15627
Male

Djibouti (dj)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#31  Postby Sityl » Oct 26, 2010 5:21 pm

Why would you want the upcomming events to die? :confused:
Stephen Colbert wrote:Now, like all great theologies, Bill [O'Reilly]'s can be boiled down to one sentence - 'There must be a god, because I don't know how things work.'


Image
User avatar
Sityl
 
Name: Ser Sityllan Payne
Posts: 5131
Age: 39
Male

United States (us)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#32  Postby Lizard_King » Oct 26, 2010 5:32 pm

Sityl wrote:Why would you want the upcomming events to die? :confused:


Reminds me of a story about an English guy in Germany, watching Die Simpsons in German, wondering why we want the Simpsons to die...

Der/Die/Das = The ;)
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#33  Postby Regina » Oct 26, 2010 6:19 pm

Lizard_King wrote:
Sityl wrote:Why would you want the upcomming events to die? :confused:


Reminds me of a story about an English guy in Germany, watching Die Simpsons in German, wondering why we want the Simpsons to die...

Der/Die/Das = The ;)

Überrascht mich nicht................Die Simpsons sind eh' überbewertet. :hide:
No, they ain't makin' Jews like Jesus anymore,
They don't turn the other cheek the way they done before.

Kinky Friedman
Regina
 
Posts: 15627
Male

Djibouti (dj)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#34  Postby Lizard_King » Oct 26, 2010 8:18 pm

Regina wrote:
Lizard_King wrote:
Sityl wrote:Why would you want the upcomming events to die? :confused:


Reminds me of a story about an English guy in Germany, watching Die Simpsons in German, wondering why we want the Simpsons to die...

Der/Die/Das = The ;)

Überrascht mich nicht................Die Simpsons sind eh' überbewertet. :hide:


:shock:

Blasphemie!!

Die Simpsons sind imho eine der wenigen Serien, die über eine derart aberwitzige Länge an Laufzeit noch einen gewissen Witz und eigenen Charakter bewahren kann.
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#35  Postby LIFE » Oct 27, 2010 12:35 am

Regina wrote:
Lizard_King wrote:
Sityl wrote:Why would you want the upcomming events to die? :confused:


Reminds me of a story about an English guy in Germany, watching Die Simpsons in German, wondering why we want the Simpsons to die...

Der/Die/Das = The ;)

Überrascht mich nicht................Die Simpsons sind eh' überbewertet. :hide:


Danke!!! Und ich dachte immer es ginge nur mir so. Noch viel überbewerteter ist allerdings Southpark.
"If you think education is expensive, try the cost of ignorance" - Derek Bok
"Words that make questions may not be questions at all" - Neil deGrasse Tyson
User avatar
LIFE
Site Admin
THREAD STARTER
 
Name: Bernhard
Posts: 7152
Age: 40
Male

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Ads by Google


Re: Die nächsten Termine

#36  Postby Lizard_King » Oct 27, 2010 7:01 am

:o :nono:

Wenn ihr wissen wollt, was überbewertet ist, dann schaut euch Filme von Tarantino an...
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#37  Postby Sayas-Irony » Oct 27, 2010 9:06 am

Was die Simpsons angeht: Die überzogene, humorvolle kritik an der Gesellschaft, konnte sich die Serie tatsächlich über die Jahre einigermaßen erhalten. Aber den großen Hype konnte ich auch noch nie verstehen.
Und über Tarantino-Filme sage ich nur: Gewollter und gekonnter Trash :grin:
Gibts aber durchaus auch bessere. Aber anscheinend macht "Marke" Tarantino einiges bei den Zuschauern her.
Aber mir kanns egal sein. Ich bin ja eh nicht so ein Film-Freak ^^

oh... :offtopic:
"The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not 'Eureka!' (I've found it!), but 'That's funny..."
- Isaac Asimov
User avatar
Sayas-Irony
 
Posts: 55
Age: 33
Female

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#38  Postby LIFE » Oct 27, 2010 1:42 pm

Lizard_King wrote::o :nono:

Wenn ihr wissen wollt, was überbewertet ist, dann schaut euch Filme von Tarantino an...


Inglorious Basterds und Reservoir Dogs fand ich beide überdurchschnittlich gut.
Zu Pulp Fiction kann ich nicht viel sagen (nicht gesehen) und Kill Bill fand ich mittelmäßig.
"If you think education is expensive, try the cost of ignorance" - Derek Bok
"Words that make questions may not be questions at all" - Neil deGrasse Tyson
User avatar
LIFE
Site Admin
THREAD STARTER
 
Name: Bernhard
Posts: 7152
Age: 40
Male

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#39  Postby NineBerry » Oct 27, 2010 4:06 pm

Da werde ich wohl hingehen

Image
User avatar
NineBerry
RS Donator
 
Posts: 6133
Age: 42
Male

Country: nSk
Print view this post

Re: Die nächsten Termine

#40  Postby Lizard_King » Oct 27, 2010 6:03 pm

LIFE wrote:
Lizard_King wrote::o :nono:

Wenn ihr wissen wollt, was überbewertet ist, dann schaut euch Filme von Tarantino an...


Inglorious Basterds und Reservoir Dogs fand ich beide überdurchschnittlich gut.
Zu Pulp Fiction kann ich nicht viel sagen (nicht gesehen) und Kill Bill fand ich mittelmäßig.


Vielleicht sollte man das hier auch mal in nen anderen Thread auslagern bei Gelegenheit...

Basterds fand ich recht langweilig und strukturlos (so wirken auf mich aber alle seine Filme), Kill Bill 1 war noch ganz cool gemacht, Teil 2 war nur noch langatmig und langweilig, Pulp Fiction und Reservoir Dogs hab ich beide nicht gesehen, von Death Proof hab ich Teile gesehen, die ich sehr unspannend fand, und bei Four Rooms (da hat er das Buch geschrieben) wäre ich fast gestorben vor Langeweile.

Ich mag einfach seinen Stil überhaupt nicht, diese endlosen, ziellosen Dialoge (oder auch Monologe), diese zusammen gestückelten Episodenfilme, diese zwanghafte Anders-sein, und bloß nicht Mainstream, und die quasi-religiöse Verehrung, die Tarantinos Fans ihm entgegenbringen...

Naja, will mich nicht darüber aufregen, gibt andere Dinge, über die ich mich aufregen könnte...

Zum Thema hier: Klingt interessant, NineBerry. Habe leider nie Zeit, zu solchen Sachen zu gehen.
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

PreviousNext

Return to Other Languages

Who is online

Users viewing this topic: No registered users and 1 guest

cron