Neue Partei gegründet

War ja zu erwarten

Non-English threads go here. For linguistics please click here instead.

Moderator: Senior Moderators

Neue Partei gegründet

#1  Postby Lizard_King » Nov 01, 2010 9:13 am

Nein, liebe Leute, weder LIFE noch ich noch sonstwer hat die hier bereits angesprochene Idee, eine Partei zu gründen, umgesetzt, es ist nur einfach das eingetreten, was schon länger prophezeit wurde: eine neue Parteigründung rechts der Mitte. Trägt den hübschen Namen Die Freiheit, sympathisiert mit Geert Wilders, und hat bei einigen (wenigen) zugegebenermaßen nicht schlechten Ideen irgendwie so einen komischen rechten Beigeschmack... Hier gibts das Grundsatzprogramm, mit ein paar lustigen Sachen drinnen:

Ein Staat, der sein Überleben von der Zuwanderung aus fremden Kulturen abhängig macht, stellt sich selbst infrage. Mehr noch: Er zerbröselt und legt die Axt an die Wurzeln seiner eigenen Kultur, vor allem, wenn er glaubt, das Allheilmittel in einer „kulturellen Vielfalt“ gefunden zu haben, die dazu führt, dass sich im Lande Inseln mit Minderheiten bilden, die sich auch untereinander fremd sind und auch fremd bleiben wollen (Türken-Araber-Problem).


Eine linke Ideologie, die es für „Unrecht“ hält, die Interessen des eigenen Volkes denen anderer Völker vorzuziehen, kämpft gegen das eigene Volk. Sie verletzt seinen Stolz, seine Selbstachtung, seinen Lebenswillen. Dies geschieht nicht nur in Deutschland, hat bei uns aber Formen angenommen, die als „pathologisch“ zu bewerten sind. Was einst eine ehrenwerte selbstkritische Haltung gewesen sein mag, ist längst zu einem Schuldkult ausgeartet, der aus der NS-Vergangenheit ein autorassistisches Unwerturteil über das eigene Volk ableitet. Der ideologisch propagierte Selbsthass, mit dem die Meinungsmacher in Politik, Medien, Schulen und Universitäten unser Volk vergiften, bedeutet für das deutsche Volk Siechtum, ist Völkermord mit anderen Mitteln.

Der Multikulturalismus zieht das eigene Volk durch den Dreck und verunglimpft unsere Kultur. Er kämpft fanatisch gegen das Christentum und überlässt unser Land der schleichenden Islamisierung.


Ah, cool, wo kann ich meine braune Uniform bestellen?

Schulmedizin und Dogmatik

Überall, wo Andersdenkende mit Gewalt und Diffamierungen mundtot gemacht werden, anstatt sie anzuhören und ihre Argumentation zu prüfen, ist höchste Vorsicht geboten. Ähnlich der Islamkritik oder dem Infragestellen der CO2-Theorie, wird die Schulmedizin auf dogmatische Weise zwangsverordnet, obwohl nachgewiesen ist, dass es zum einen für den Großteil der Behandlungen keine wissenschaftliche Basis gibt und zum anderen Alternativen vorhanden sind, die beachtliche Erfolge zu verzeichnen haben. Wir stellen uns gegen jeden Versuch, den freien Diskurs und die kritische Debatte über die Schulmedizin zu unterbinden und fordern eine transparente Untersuchung und Evaluation alternativer Heilmethoden, keiner Einschränkung der Naturheilkunde sowie einem freien Zugang zu allen Heilkräutern.


:picard:

Zusammenfassend kann man sagen: Alle doof, außer wir. Wenigstens haben diese braunen Gesellen noch keine mediale Aufmerksamkeit bekommen. Bleibt zu hoffen, dass das so bleibt...
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
THREAD STARTER
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Ads by Google


Re: Neue Partei gegründet

#2  Postby Mazille » Nov 01, 2010 9:15 am

Ahja. Als nächstes noch eine Thule-Gesellschaft für germanischen Okkultismus gründen und ab geht die Post.
- Pam.
- Yes?
- Get off the Pope.
User avatar
Mazille
RS Donator
 
Posts: 19741
Age: 35
Male

Austria (at)
Print view this post

Re: Neue Partei gegründet

#3  Postby katja z » Nov 01, 2010 9:34 am

Die Freiheit, eh? What a disgusting bid to hijack and poison a perfectly good word. :picard:
User avatar
katja z
RS Donator
 
Posts: 5353
Age: 40

European Union (eur)
Print view this post

Re: Neue Partei gegründet

#4  Postby Mazille » Nov 01, 2010 9:38 am

Gunkl in seinem Programm Grundsätzliche Betrachtungen wrote:Andere Wörter mag ich ganz einfach, ohne, daß daraus eine hochdramatische Herzensbindung erwüchse; die mag ich einfach so. Das Wort "Absichtserklärung" ist so ein Wort. dieses Wort bedeutet zwar nichts großartiges, aber niemand kann dieses Wort mit irgendwelchen Kunstgriffen aushebeln, woanders hinstellen, und es heißt dann was anderes. "Absichtserklärung" heißt immer und in jedem Zusammenhang "Absichtserklärung", und niemand wird darüber einen Streit beginnen, wie dieses Wort zu verstehen ist. Das ist ein Vorzug, den andere Wörter eingebüßt haben."Freiheit" ist so ein Wort. Nicht,daß die Freiheit keine feine Sache wäre, aber so sensible Begriffe muß man von Zeit zu Zeit überprüfen, ob sie noch dort stehen, wo man sie kennengelernt hat, und ob sie noch das heißen, was mit ihnen sagen will, sonst kann es passieren, daß eine politische Partei die Freiheit im Namen führt, und was sie eigentlich meint, ist "ausländerfrei".


Guter Mann. Er meinte natürlich die österreichische FPÖ, aber im Prinzip passt's ganz gut.
- Pam.
- Yes?
- Get off the Pope.
User avatar
Mazille
RS Donator
 
Posts: 19741
Age: 35
Male

Austria (at)
Print view this post

Re: Neue Partei gegründet

#5  Postby Lizard_King » Nov 01, 2010 10:07 am

Stimmt schon, das Wort Freiheit wird nur allzu gerne von den Rechten missbraucht. Klingt ja auch besser,wenn man sagt "Für die Freiheit" als "Gegen Neger, Juden, und anderes Gesocks"...
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
THREAD STARTER
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Re: Neue Partei gegründet

#6  Postby Evolving » Nov 01, 2010 10:20 am

das Wort hat einen langen Weg hinter sich seit "Freiheit, Gleichheit, Bruederlichkeit"
How extremely stupid not to have thought of that - T.H. Huxley
User avatar
Evolving
 
Name: Serafina Pekkala
Posts: 11993
Female

Country: Luxembourg
Luxembourg (lu)
Print view this post


Return to Other Languages

Who is online

Users viewing this topic: No registered users and 1 guest