Wie man Terroristen erkennt

Non-English threads go here. For linguistics please click here instead.

Moderator: Senior Moderators

Re: Wie man Terroristen erkennt

#21  Postby Lizard_King » Dec 03, 2010 2:36 pm

LIFE wrote:
NineBerry wrote:Äh nein. Keine Tests


Da fehlt was.


Jau, ne Begründung beispielsweise. ;)

Mir ist natürlich klar, dass sich dieser Vorschlag mit einem freien, allgemeinen Wahlrecht beißt, aber ich halte die Idee dennoch für gut. Das Recht, über seine Mitmenschen (mit)entscheiden zu können, sollte man sich mMn erst verdienen müssen.
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Ads by Google


Re: Wie man Terroristen erkennt

#22  Postby NineBerry » Dec 03, 2010 3:21 pm

Äh nein. Muss man nicht. Allein aus der Tatsache, dass jeder von politischen Entscheidungen betroffen ist, ergibt sich das Recht, daran teilzuhaben.
User avatar
NineBerry
RS Donator
THREAD STARTER
 
Posts: 6133
Age: 42
Male

Country: nSk
Print view this post

Re: Wie man Terroristen erkennt

#23  Postby LIFE » Dec 03, 2010 4:06 pm

NineBerry wrote:Äh nein. Muss man nicht. Allein aus der Tatsache, dass jeder von politischen Entscheidungen betroffen ist, ergibt sich das Recht, daran teilzuhaben.


Dann sollten wenigstens alle Parteien die gleichen Möglichkeiten haben. Es ist unfair, dass solche mit größeren Staatszuschüssen und generell höherem Kapital auch generell eine höhere Reichweite haben. Es sollte ausgeglichen werden und einer neutralen Gegenüberstellung gleichkommen. Erst wenn sich der Wähler ein unbefangenes Bild machen kann, kann er auch zu einem Urteil kommen, welches seinen Interessen am ehesten gerecht wird. Klar kann sich jeder selbst informieren aber die wenigsten gehen dem nach und das wird gnadenlos ausgenutzt und finde ich wettbewerbsverzerrend.
"If you think education is expensive, try the cost of ignorance" - Derek Bok
"Words that make questions may not be questions at all" - Neil deGrasse Tyson
User avatar
LIFE
Site Admin
 
Name: Bernhard
Posts: 7152
Age: 40
Male

Country: Germany
Germany (de)
Print view this post

Re: Wie man Terroristen erkennt

#24  Postby Lizard_King » Dec 03, 2010 5:03 pm

NineBerry wrote:Äh nein. Muss man nicht. Allein aus der Tatsache, dass jeder von politischen Entscheidungen betroffen ist, ergibt sich das Recht, daran teilzuhaben.


Jein. Eine gewisse Kompetenz gehört mMn auch dazu. Wenn ich keine Ahnung habe, was ich da eigentlich wähle, lasse ich mich leichter von hohler Phrasendrescherei einlullen (ob da jetzt "Reichtum für alle" oder "Steuersenkungen" gebrüllt wird, ist im Prinzip ja egal). Eben deshalb geht es mir ja weniger darum, Menschen vom demokratischen Prozess auszuschließen, als vielmehr zu gewährleisten, dass jeder, der wählen geht, zumindest grundlegend eine Ahnung hat, worüber er da abstimmt.
"Yet again it is demonstrated that monotheistic religion is a plagiarism of a plagiarism of a hearsay of a hearsay, of an illusion of an illusion, extending all the way back to a fabrication of a few nonevents."
- Christopher Hitchens
User avatar
Lizard_King
 
Posts: 1091
Age: 33
Male

Country: Austria
Germany (de)
Print view this post

Previous

Return to Other Languages

Who is online

Users viewing this topic: No registered users and 1 guest